Berlin ist einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte und zählt mit zu den meist besuchtesten Städten Europas, welches sich allein in den 17.000.000 jährlichen Übernachtungen zeigt. Etwa 15% der Flächennutzung Berlins fällt auf die Verkehrsfläche der Stadt.

Das öffentlich nutzbare Straßennetz hat eine Gesamtlänge von mehr als 5.000 km von denen mehr als die Hälfte der Strecken von den öffentlichen Verkehrsmitteln genutzt wird. Wie gut dieses Verkehrsnetz ausgebaut ist, zeigt die hohe Anzahl der Fahrgäste der Bus-, U- und S-Bahnlinien.

Die 170 Museen, die Universitäten und Hochschulen, aber auch die Forschungseinrichtungen der unterschiedlichen Institutionen genießen weltweiten guten Ruf. Berlin unterhält eine große Anzahl an Städtepartnerschaften weltweit. So gehören unter anderem Los Angeles, Madrid, Brüssel oder auch Moskau zu den Partnerstädten der Stadt.

Die Zahl der Menschen mit einer nicht deutschen Staatsangehörigkeit liegt bei rund 480.000 Menschen, von denen ein Großteil Angehörige des muslimischen Glaubens sind.

Berlins besondere Ausstrahlung und Anziehung zeigt sich auch in den vielen Filmen, die in der deutschen Hauptstadt gedreht wurden. Am bekanntesten hierbei sind Christiane F´s „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ aus dem Jahr 1981, „Sonnenallee“ (1999) oder „Good Bye, Lenin“ (2003). Lieder wie Paul Linkes „Berliner Luft“ sind unvergesslich.