kadewe

Eines der größten Wahrzeichen Berlins ist das 1907 gegründete Kaufhaus des Westens oder kurz: „KaDeWe“. Mit mehr als 60.000 m² Verkaufsfläche zählt das Kaufhaus zu dem größten Warenhaus Europas. Seit mehr als 100 Jahren ist das KaDeWe bekannt für Konsum und Luxus. Vorbilder für das von Kaufmann Adolf Jandorf entworfene Kaufhaus waren die großen amerikanischen Warenhäuser, in denen sich mehrere kleine Waren-, Kaufhäuser und Dienstleister unter einem Dach zusammenschlossen. Ziel war es den Kunden ein unvergessliches Einkaufserlebnis mit dem bestmöglichen Komfort zu verschaffen.

Heute bekommt auf 7 Etagen verteilt der Kunde alles, was das Herz begehrt. Angefangen bei Mode und Fashion für Kinder, Sie und Ihn, über Wellnessangebote wie z.B. die Beauty Lounge oder der speziell für Kinder optimierte Kinderfrisör, bis hin zu einer Feinschmeckeretage mit mehr als 30 Gourmetständen.

Für die Gesellschaft oder die Familienfeier im privaten Rahmen beherbergt das KaDeWe einen hauseigenen Partyservice. Aufgrund des hohen Bekanntheitsgrades des KaDeWe finden in regelmäßige Events in den Räumen des KaDeWe statt. Wer das KaDeWe mit dem Auto erreichen möchte, dem stehen zwei große Parkhäuser mit mehr als 1000 Stellplätzen und einem direkten Zugang zu dem größten Konsumtempel Europas kostengünstig zur Verfügung.

www.kadewe.de